Montag, 7. Oktober 2013

Fishing email bei paypal gemeldet

Wahrscheinlich bin ich nicht der einzige, der eine angeblich von paypal kommende email erhalten hat. Es ist sogar das paypal Logo mit dem Slogan "sichererer" drauf. Mein paypal Konto sei gesperrt und ich müsste zusätzliche Maßnahmen durch Klicken auf einem bestimmten (mit Kurz-Url verschlüsselten) Link ergreifen. Das war dann für mich der starke Hinweis, dass es eine fishing email ist. Auf der paypal Seite habe ich die Adresse (spoof @ paypal.com) herausgefunden und die verdächtigte email weitergeleitet. Heute kam dann die Antwort, dass es sich um fishing email handelt und ich mitgeholfen habe, dagegen vorzugehen. Es ist schön, wenn man auch einmal ein Dankeschön bekommt, auch wenn es vermutlich eine computergenerierte Antwortmail war.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen