Dienstag, 5. Februar 2013

Solaröfen für Afrika

Ein Teil des CO2 Ausstoßes und - unabhängig davon - viel Arbeitszeit in der sog. Dritten Welt wird darauf verwandt Feuerholz zu suchen und zu verbrennen. Das ist nicht gut. Der Bedarf nach Brennmaterial hat schon ganze Gegenden versteppt. Dabei scheint häufig ausreichend die Sonne, um mit Lowtech Solarkochern zumindest die Mahlzeiten zu kochen. Hierzu gibt es eine Aktion von aidforafrica.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen