Mittwoch, 23. Januar 2013

Kaiserslautern sucht die älteste Heizungspumpe

Soll man diese Aktion nun KSDÄH nennen?
Jedenfalls ist es eine gute Aktion über die heute in der RHEINPFALZ berichtet wird. Der Klimaschutzmanager der Stadt Kaiserslautern, Rolf Jäger, hat einen Wettbewerb ausgelobt, womit die älteste Heizungspumpe in Kaiserslautern gesucht wird. Der Wettbewerb läuft bis 31. März 2013. Es sind zum Nachweis Fotos des Typenschilds erforderlich.
Die drei ältesten Pumpen werden durch neue energieeffiziente Pumpen kostenlos mit Einbau für die Gewinner ausgetauscht. Das ist eine nachahmenswerte Aktion. Vielen ist nicht bewusst, welche Energiefresser die alten Pumpen noch sind. Sie haben sich oft, innerhalb von 3-4 Jahren in ihren Kosten amortisiert. Wenn man die Pumpe samt Einbau gewinnt, spart man natürlich sofort schon. Für diejenigen, die einfach einmal checken wollen, wieviel sich mit dem Einbau einer neuen Heizungspumpe sparen lässt - das kann man online beim Heizungspumpencheck machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen