Mittwoch, 23. Januar 2013

Kaiserslautern sucht die älteste Heizungspumpe

Soll man diese Aktion nun KSDÄH nennen?
Jedenfalls ist es eine gute Aktion über die heute in der RHEINPFALZ berichtet wird. Der Klimaschutzmanager der Stadt Kaiserslautern, Rolf Jäger, hat einen Wettbewerb ausgelobt, womit die älteste Heizungspumpe in Kaiserslautern gesucht wird. Der Wettbewerb läuft bis 31. März 2013. Es sind zum Nachweis Fotos des Typenschilds erforderlich.
Die drei ältesten Pumpen werden durch neue energieeffiziente Pumpen kostenlos mit Einbau für die Gewinner ausgetauscht. Das ist eine nachahmenswerte Aktion. Vielen ist nicht bewusst, welche Energiefresser die alten Pumpen noch sind. Sie haben sich oft, innerhalb von 3-4 Jahren in ihren Kosten amortisiert. Wenn man die Pumpe samt Einbau gewinnt, spart man natürlich sofort schon. Für diejenigen, die einfach einmal checken wollen, wieviel sich mit dem Einbau einer neuen Heizungspumpe sparen lässt - das kann man online beim Heizungspumpencheck machen.

Montag, 21. Januar 2013

Heute: Martin Luther King Day

Der 21. Januar wird in den USA als Martin-Luther-King Day gefeiert. Ich habe seine Bücher schon als Jugendlicher gelesen und hoffe, dass sie mich sehr geprägt haben. Zum Martin Luther King Day ein Zitat von ihm:

“Never, never be afraid to do what's right, especially if the well-being of a person or animal is at stake. Society's punishments are small compared to the wounds we inflict on our soul when we look the other way.”




Donnerstag, 17. Januar 2013

Petition gegen die Privatisierung von Wasser

OK - das ist keine gute Nachricht. Der gute Teil daran ist allenfalls, dass wir versuchen können, die Pläne der EU noch zu verhindern. Es geht um die Trinkwasserversorgung, die europaweit privatisiert werden soll. Das ist ja das Zauberwort, wenn es um die Reduzierung der Staatsschulden geht und wird von interessierten Kreisen gerade im Bereich der Daseinsvorsorge und Grundbedürfnisse (weil man da dann die Preise diktieren kann) ordentlich vorangetrieben. Würde man damit kein Geld verdienen können, ließen sich die Betriebe nicht privatisieren (sieht man am Nürburgring). Schön erklärt wird, was die EU plant, in dem Beitrag des Magazins Monitor:


Es läuft bei AVAAZ eine Petition gegen die Pläne, die ich zur Unterzeichnung anempfehle.

Montag, 14. Januar 2013

Eletrizität für Slums in Südafrika

CNN berichtet über ein iShack genanntes Projekt, bei dem durch Photovoltaik die Hütten von Slumbewohnern in Südafrika mit Strom versorgt werden.
Das hat mehrere Vorteile:
  • es muss keine Leitung gelegt werden
  • der Stromverbrauch ist, im Vergleich zu einer westlichen Wohnung, relativ gering
  • die mit PV gespeiste Beleuchtung erhöht die Bildungschancen
Es wird bei uns oft vergessen, dass erst durch die Beleuchtung, der Mensch mit seiner Arbeit vom Tageslicht unabhängig wurde, was die Produktivität enorm gesteigert hat.
Nachzulesen hier in diesem englischsprachigen Artikel.



Donnerstag, 10. Januar 2013

Deutschland auch 2012 Rekord Stromexport

Da wird doch oft geschrieben, wegen des Atomausstiegs und der bösen erneuerbaren Energien gingen in Deutschland bald die Lichter aus. Das Gegenteil ist der Fall. Im Jahr 2012 hat Deutschland so viel Strom ins Ausland exportiert wie noch nie und sogar den Rekord aus 2010 geknackt.
Nachzulesen in dieser kurzen Meldung.

Schule unterstützen und weiteres ...

Es dauerte ein bisschen, aber nun ist auch der Link zum Bildungsspender auf der Schulhomepage anwendbar.
Was hat sich sonst noch getan - über Care2.com einen Baum gepflanzt und eine Starterkit Honigbienen für Guatemala gespendet.

Montag, 7. Januar 2013

Es muss nicht immer Google sein. Im Hinblick auf den Datenschutz und auch die Anpassung von Suchergebnissen, nach dem eigenen Internet-Surfverhalten (das einem auf diese Weise evtl. Informationen vorenthält) sind andere Suchmaschinen die bessere Wahl, bei auch nicht schlechteren Suchergebnissen. Ixquick ist so eine Suchmaschine mit den höchsten Datenschutzstandards.
Ixquick
Ich habe einen sehr kritischen Artikel zu der Datensammelwut von Google geschrieben, in dem man sich weiter informieren kann.

Sonntag, 6. Januar 2013

Artikel über Energiespartipps geschrieben

Die guten Vorsätze für das Jahr 2013 müssen ja nicht allein die Gesundheit betreffen, also mehr Sport und weniger Süßes. Es kann auch darum gehen, der Umwelt etwas Gutes zu tun und dabei, so als Nebeneffekt, auch noch den eigenen Geldbeutel zu entlasten. Ein paar Energiespartipps habe ich in einem Pagewizz-Artikel zusammengefasst, von kostenlos bis knapp 200 Euro, die investiert werden können.

Mittwoch, 2. Januar 2013

Für 1,68 Cent ins Kino

Was ist das für ein Aufstand, der in vielen Medien über die Erhöhung der Strompreise wegen der EEG-Umlage gemacht wird. Dabei kann ich erleben, dass der Bezinpreis Mittags 3 Cent teurer je Liter ist als Morgens. Damit die Maßstäbe ein wenig zu Recht gerückt werden, kann man vieler Orts in der Republik für 1,68 Cent ins Kino gehen.