Samstag, 2. Juli 2011

Home - Dokumentation

Es ist nun schon einige Tage her, da lief in N24 noch einmal die Home-Dokumentation mit den schönen Luftaufnahmen und den dabei verbunden erschreckenden Informationen.
Es gibt einfach noch unglaublich viel zu tun, um die Welt besser zu machen als sie ist. Ein großer Punkt wäre schon einmal, dabei zu helfen, dass sie nicht noch schlechter wird und in diesem Punkt, können wir als Verbraucher dann manches tun (das ist die gute Nachricht dabei).
Beispielsweise Schnittblumen: Die Niederlande sind das Land mit dem höchsten Pestizid Einsatz je Hektar (zumindest nach der Home-Doku). Die Gifte werden im wesentlichen für den Blumenanbau eingesetzt. Jetzt finde ich Blumen natürlich auch etwas schönes, riechen gut und verbreiten eine positive Atmosphäre. Aber ist das den Preis (nicht in Geld sondern in Form von Pesitizid-Einsatz) wert?
Bei den mit Flugzeug transportieren Schnittblumen, die aus aller Welt nach Europa geflogen werden, stellt sich die gleiche Frage.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen