Mittwoch, 1. Juni 2011

Minus rund 9 Prozent

Ich habe hier schon über die heilsame Wirkung von getrockneten Apfelringen geschrieben, die in einer wissenschaftlichen Studie zu einer Verbesserung der Blutfettwerte geführt haben und dazu noch zu einer Gewichtsabnahme.
Der - natürlich nicht repräsentative - Eigenversuch hat die positive Wirkung der Apfelringe bestätigt.
Gestern bekam ich vom Doktor die Blutfettwerte und das Gesamtcholesterin ist gegenüber der Messung vor rund einem halben Jahr um rund 9 Prozent besser geworden. Ich bin damit zwar noch nicht ganz auf dem, vielleicht auch etwas willkürlich festgesetzten Grenzwert von 200, aber doch ziemlich nahe.
Es kann natürlich auch an anderen Faktoren liegen, aber der Versuch lohnt sich meines Erachtens.
Ich habe außerdem deutlich weniger gegessen als die Menge in der Studie (dort waren es wohl 50 Gramm am Tag). Ich war vielleicht bei einer Handvoll, so dass eine Tüte, die meist rund hundert Gramm hat, eine Woche gereicht hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen