Samstag, 18. Juni 2011

Mehr als 50 % erneuerbare Energie

Vor einigen Tagen stand in der RHEINPFALZ ein Artikel über Konzepte usw. der neuen rot-grünen Landesregierung in Rheinland-Pfalz. Dabei war auch ein Schaubild über die Menge der eingespeisten erneuerbaren Energie nach verschiedenen Regionen. Spitzenreiter war dabei die Eifel (logisch wegen des Windstroms).
Interessanter war aber eine kleine Erläuterung am Rande des Schaubildes. Da war nämlich niedergeschrieben, wieviel Strom im Schnitt ein Mensch in Rheinland-Pfalz verbraucht (1.800kwh) und wieviel im Land aus regenerativen Energien erzeugt wird. Das sind etwas mehr als 900 kwh je Kopf. Ich finde das ein tolles Ergebnis. Anders ausgedrückt. Die halbe Wegstrecke ist schon zurückgelegt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen