Samstag, 26. Februar 2011

Tempolimit in Spanien

So schnell und preiswert kann man auf steigende Ölpreise reagieren und gleichzeitig etwas gegen Staus, die durch unterschiedliche Geschwindigkeiten der Verkehrsteilnehmer im wesentlichen verursacht werden, machen:
In Spanien wurde jetzt ein Tempolimit von 110 km/h eingeführt, berichtet DER SPIEGEL.

1 Kommentar:

Ray Gratzner hat gesagt…

Hallo,

Tempolimits sind gute Neuigkeiten. Sowas brauchen wir auch in Deutschland, damit die Drängler und Raser endlich mal entspannt zur Arbeit fahren können.

Liebe Grüße Rainer

Kommentar veröffentlichen