Montag, 21. Februar 2011

Malen für den Speyer Dom

Für den Speyrer Dom können Bürgerinnen und Bürger Plättchen für ein Mosaik erwerben und selbst gestalten. Der Dom ist wirklich sehenswert und allein schon durch seine Größe beeindruckend. Man kann seiner Kreativität bei der Gestaltung des Mosaikteils freien Lauf lassen und gleichzeitig etwas Gutes zur Bewahrung eine kulturellen Erbes von Weltbedeutung tun (und die 5 Euro sind wirklich nicht so teuer). Hier gibt es weitere Informationen zu der Aktion. Noch wird nicht damit herausgerückt, was genau mit dem Mosaik am Ende passiert. Auf jeden Fall wird es ausgestellt werden und jeder kann dann seinen Beitrag in Speyer besichtigen. Ich fände es am Besten, wenn das Mosaik auf Dauer irgendwo am oder im Dom verbleibt. Dann kann sich jeder wie ein kleiner Dombaumeister fühlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen