Sonntag, 6. Februar 2011

Knochenmarkspender gefunden

Was bisher bei den Aufrufen zur Typisierungsaktion als möglicher Knochenmarkspender vielleicht untergegangen ist, ist nun bei der Typisierungsaktion aus Anlass der Erkrankung der Landrätin eingetreten. Es wurde zwar für sie kein Spender (bis jetzt) gefunden. Bei den Leuten, die sich nach einem Bericht der RHEINPFALZ typisieren ließen, war aber jemand dabei, der einem Menschen aus dem Kreis Starnberg mit seiner Knochenmarkspende das Leben retten kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen