Montag, 13. Dezember 2010

Wir tilgen Staatsschulden!

Wovon die Politiker immer reden, es aber nicht tun, weil sie schon froh sind, wenn die Schuldenneuaufnahme geringer ist als geplant - kann der einzelne Bürger durchaus machen. In etwa einer Stunde startet die Initiative

HURRA - WIR TILGEN!

bei der man freiwillig zur Tilgung der Staatsschulden etwas einzahlen kann. Das ging auch schon früher, aber jetzt wird das ganze mit etwas mehr Tamtam augezogen. Mir war das vorher nicht bekannt.

Die Verschuldung ist in ihrer Gesamtheit gigantisch. Auf den einzelnen Bürger heruntergerechnet wird es aber schon weniger, denn da sind es nur rund 20.000 Euro. Es gibt immer wieder Menschen, die freiwillig etwas Gutes tun. Überlegen wir einmal, was zusammenkäme, wenn die Milliardäre dieses Landes etwas springen lassen würden....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen