Montag, 20. Dezember 2010

Pfandspende bei Lidl

Wahrscheinlich gibt es das schon ziemlich lange, aber ich habe das bisher nicht gemerkt, weil wir so gut wie keine Plastik-Pfandflaschen bei den Discountern kaufen sondern im normalen Getränkehandel.
Beil Lidl - vielleicht auch bei anderen, weiß ich aber nicht - gibt es, wenn man die Plastikflasche dann ein eingeworfen hat eine Taste mit der man, statt sich einen Bon ausdrucken zu lassen, auch den Betrag den "Tafeln" spenden kann. Gute Idee und eine tolle Sache.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen