Mittwoch, 10. November 2010

21 Jahre ist das schon her!

Ich hatte damals keinen Bezug zur DDR, keine Verwandte dort und mich als jemand, der auf der "guten Seite" des eisernen Vorhangs lebt, gut mit der Teilung abgefunden. Aber ich gebe zu, dass ich dennoch Tränen in die Augen bekam als ich das erste Mal die Bilder von tanzenden Menschen auf der Mauer gesehen habe. Deshalb, weil es einfach so schön war, hier noch einmal:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen