Montag, 11. Oktober 2010

Facebook und die Kohle

Vielleicht macht sich einer der reichsten Männer Gedanken, wo der Strom für sein Imperium herkommt. Stellen wir uns einmal vor, seine 500 Mio Freunde würden ihn darauf aufmerksam machen...

Gefunden bei Nicolas Rabenblut.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen