Mittwoch, 26. Mai 2010

Kein Palmöl und Papier aus Urwaldzerstörung

Das verspricht - wie Greenpeace berichtet - nach einer umfangreichen Kampagne nun der Lebensmittelrise Nestlé. Soll noch einmal jemand sagen, dass die Verbraucher keine Macht hätten. Eigentlich ist es die einzige Macht die wir haben, bzw. die einzige Sprache, die verstanden wird (die Minderung des Gewinns nämlich).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen