Montag, 12. April 2010

David Cameron pflanzt Bäume

Gut - das habe ich auch schon gemacht (siehe Spendennachweis) obwohl ich wahrscheinlich ein kleines bisschen weniger bekomme als David Cameron. Trotzdem finde ich diese positive Meldung von ntv erwähnenswert. Promis sind nun einmal Multipilikatoren und nachhaltige Forstwirtschaft kann oft mehrer Probleme ökologischer aber auch wirtschaftlicher Natur (Armutsbekämpfung) angehen.

Avatar fand ich übrigens einen ziemlich dämlichen Film. Er hat zu Recht viel weniger Oskars erhalten, als zunächst erwartet wurde. Eigentlich ist es eine Art "Der mit dem Wolf tanzt" im Weltraum...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen