Donnerstag, 25. März 2010

Vom Saulus zum Paulus

Gerade kommt mir als über sich selbst nachdenkender Mensch der Gedanke, dass ich hier auf einmal von einer Art Saulus zum Paulus werde.

2006 ist von mir das Buch "Der Personal Guide zur Traurigkeit - Depressiv in wenigen Schritten" erschienen. Ein Buch, das von vielen gründlich missverstanden wurde, ging es doch nicht darum sich über die Depressiven lustig zu machen. Vielmehr lag mir daran, mich über die selbsternannten Heilsbringer in sündhaft teuren Seminaren und Büchern lustig zu machen.

Ich denke immer noch, dass da viele Scharlatane am Werk sind.

Allerdings trifft das Mittel der Satire (dazu gehörte der Personal Guide zur Traurigkeit) nicht diejenigen, die damit getroffen werden sollten.

Schließlich ist der Effekt, das Gegenteil von dem zu erreichen, was im Buch angepriesen wird, wohl weitaus geringer als von mir erhofft.

Ich habe mich, hoffe ich, also schon mit diesem Blog hier weiter entwickelt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen