Freitag, 8. Januar 2010

Apple holt beim Umweltschutz auf

Lange waren Apple Produkte vom Design her "hui" hinsichtlich ihrer Umweltbelastungen aber "pfui". Nun hat sich Apple in der Umweltrangliste von Greenpeace deutlich gegenüber den vorherigen Produkten verbessert, berichtet ntv.
Bleibt zu hoffen, dass Apple auch in diesem Bereich einen neuen Trend setzt, wie es bei anderen technischen Innovationen schon häufiger der Fall war.
Entsetzt hat mich übrigens die Einstufung von nintendo - wo doch Produkte für Kinder nicht die Zukunft der Kinder durch große Umweltbelastungen gefährden sollten...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen