Dienstag, 13. Oktober 2009

Andere, die erfolgreicher bei Tixuma sind...

Es mag - wenn es kein Fake ist - doch manche geben, die mit mehr Erfolg als ich, für Tixuma die Werbetrommel gerührt haben. Karl Heinz Weidlinger berichtet, dass er schon mehr als 2.500 geworben hat und dann kommt schon ein kleines Taschengeld rüber. Vielleicht gibt es bei solchen Schneeballsysteme eine kritische Masse (im positiven Sinn) ab der die Weiterverbreitung dann von selbst läuft. Ich finde so etwas - habe immerhin auch mal Mathe studiert - sehr spannend. Herr Weidlinger wird ein Referrer mehr oder weniger nicht mehr auffallen - ich freue mich noch über jeden, der das Experiment mitmacht und sich über mich dort anmeldet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen