Mittwoch, 30. September 2009

Tixuma Erinnerungsservice

Was sich so alles um so eine Geldverdienen-Suchmaschine entwickeln kann. Da gibt es sogar einen Tixuma Erinnerungsservice. Das hat den Hintergrund, dass man nur dann an den Trixuma Ausschüttungen teilnimmt (und Millionär wird), wenn man in einem Monat an 10 verschiedenen Tagen etwas über Tixuma gesucht hat. Richtet man es sich als Startseite ein, dann ist das kein Problem, aber sonst kann man es evtl. schon einmal vergessen und dafür gibt es eben den Erinnerungsservice.

Noch einmal: Mit Internetsuche Geld verdienen

Da gibt es ja verschiedene Anbieter, die auf den Markt kommen und wieder verschwinden. Forestle, bei dem für einen guten Zweck gesucht wird, habe ich ja dauerhaft hier verlinkt.
Manche möchten aber lieber selbst der gute Zweck sein :) .
Da gibt es (zur Zeit in der Betaversion) eine neue Suchmaschine, die die Werbeeinahmen ausschüttet und nach Erreichen von 10 Euro über paypal ausschüttet. Sie nennt sich

TIXUMA

und bietet mehrere Referrerebenen an (weshalb da auch eine eigennützige ReferrerID eingebaut ist).

Schön ist dabei, dass man sich Tixuma als Startseite einrichten und gleich die wichtigsten Bookmarks - etwa zum eigenen Weblog, zu diesem hier, der BILDzeitung o.ä. direkt als Startseite hat.

Freitag, 25. September 2009

Jetzt bin ich also Trendsetter

Ich hoffe es jedenfalls.Immerhin habe ich den Einstieg in die Elektromobiliät gewagt und erfreue mich an meinem Scootix Elektroroller. Nach nunmehr 300 km (ich weiß, dass das nicht sooo viel ist) habe ich bei suite101 eine Testbericht geschrieben. Der erste Elektroroller, den ich mir vor rund zwei Jahren einmal kaufte hat jedenfalls keine 300 km gehalten und ich musste den Schrott wieder zurückgeben.

Donnerstag, 24. September 2009

Noch einmal Lidl - Wassersparset

Manch glauben vielleicht schon, dass ich Werbepartner von Lidl bin ;)
Gerade habe ich ordentlich Fair-Globe Kaffee gekauft, für den ja diese Woche extra gespendet wird, da sehe ich auf dem Ankündigungsposter, dass es nächste Woche (ab 30.9.) so einen Wassersparset mit mehreren Teilen ziemlich preiswert gibt. Wassersparen ist auch eine gute Sache und lässt sich häufig mit wenig Aufwand und praktisch ohne Komfortverlust bewältigen, etwa durch besondere Aufsätze auf den Wasserhähnen.

Mittwoch, 23. September 2009

Dardesheim setzt auf erneuerbare Energie

Der Ort Dardesheim will in Zukunft, wie DER SPIEGEL berichtete, in Form eines Kombikraftwerkes den ganzen Landkreis mit erneuerbarer Energie versorgen. Da Windenergie und Sonnenenergie in der Summe, aber eben nicht im konkreten Moment, planbar sind, soll eine Zusammenschaltung mehrere Windkraftanlagen, Solaranlagen und Biogasanlagen Versorgungssicherheit herstellen. Mit intelligenter Regelungstechnik lässt sich so etwas sicher bewerkstelligen.

Dienstag, 22. September 2009

Fair kaufen bei Lidl

Es handelt sich zwar vielleicht nur um ein ökologisches Feigenblatt, aber viele Feigenblätter geben auch einen Blätterwald. Ab 24.9.09 beginnt eine "Fair kaufen" Woche bei Lidl. Für jede Packung Fair Globe Cafe spendet Lidl 1,50 Euro extra. Man könnte also einen kleinen Vorrat für sich selbst und vielleicht auch noch das Büro anlegen...

Mittwoch, 16. September 2009

Ach es ist einfach schön!

Rettung für Lapport

DIE RHEINPFALZ meldet heute, dass der in Insolvenz gefallene Schleifmittelhersteller Lapport aus Enkenbach-Alsenborn eventuell "gerettet" ist. Es soll ein Investor gefunden sein, der aus der Transfergesellschaft Arbeitnehmer übernimmt und den Standort erhält.

Montag, 14. September 2009

Warmluftkollektoren

Ich kannte bisher nur die Sonnenkollektoren mit denen Warmwasser erzeugt wird. Gerade bei der Heizungsunterstützung kann man aber auf den Zwischenschritt der Erwärmung von Wasser verzichten. Warmluftkollektoren schaufeln die erwärmte Luft ins Haus und weil nichts auslaufen oder überkochen kann, eignen sich die auch zum Selbstbau. Guckst du hier!

Sonntag, 13. September 2009

China - Windstrom bis 2020

In der RHEINPFALZ AM SONNTAG wird heute gemeldet, dass neueren Studien zufolge, China seinen Strombedarf bis 2020 allein aus Windkraft gewinnen könnte. In Amerika gibt es ja ähnliche Untersuchungen, wonach allein der mittlere Westen der USA die ganze USA mit Strom versorgen könnte. Deutschland ist zwar nicht so weitläufig und hat wohl nicht so viele Flächen, die für die Windkraft geeignet (und gewollt) sind. Dennoch sind die globalen Energieprobleme auch nur global lösbar. Im Zusammenspiel mit Solarenergie und intelligenter Stromnutzung lässt sich auch in Deutschland einiges machen.

Mittwoch, 9. September 2009

Windkraft schafft Arbeitsplätze

Heute vermeldet DIE RHEINPFALZ, dass die Gießerei Heger-Ferrit in Sembach ein neues Werk eröffnet hat. 50 Arbeitsplätze wurden geschaffen. Produziert werden vor allem Gussteile für Windkraftanlagen. Schön, dass in Deutschland noch Industriearbeitsplätze entstehen und wenn sie dazu noch für erneuerbare Energien sind, um so besser.

Montag, 7. September 2009

Und wieder eine Abzockernummer abgeschaltet

Das ist nun schon das zweite Mal, dass ich erfolgreich bei der Bundesnetzagentur einen "Roboteranruf", der auf eine teure 0900er Abzocknummer zurückgerufen werden wollte, verpfiffen habe. Beides Mal war die Anzeige erfolgreich und ich bekam später die Mitteilung, dass die Nummern abgeschaltet wurden. Natürlich tauchen die, wie Phönix aus der Asche, wieder mit neuen Nummern auf. Aber die Neueinrichtung kostet Geld und das ist die einzige Sprache, die von den Betreiber verstehen.
Mittlerweile hat sich eine Millionenbranche aus den sogenannten Mehrwertelefonnummern entwickelt. Eine Branche, die kein Mensch braucht, aber nun schon so mächtig ist, dass das Rad nicht mehr zurück gedreht werden kann.
Es geht sogar das Gerücht um, dass es unter den Anbietern einige weiße Schafe geben soll. Aber das ist wahrscheinlich nur ein Gerücht...


Social Bookmark


Noch einmal Elektroroller

So einen allgemeinen Artikel habe ich schon bei suite101 geschrieben. Mit dem eigenen Roller von Scootix bin ich im Moment noch in der Testphase (gerade 125 km) gefahren.

Sonntag, 6. September 2009

Umstellung auf LED Beleuchtung

Kaiserslautern bewirbt sich um ein Förderprogramm für die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED Leuchten. Wir haben schon einige im Haushalt. Der Energieverbrauch ist wirklich winzig - die liegen bei 1-2 Watt. Allerdings ist zur Zeit auch noch die Lichtausbeute nicht so berauschend. In vielen Bereichen reicht aber diese Beleuchtung durchaus aus.
Auf lange Sicht werden die aber sicher eine sinnvolle Alternative zu den nicht so sonderlich beliebten Energiesparlampen auf Röhrenbasis sein.

Donnerstag, 3. September 2009

Trinkwasser aus der Luftfeuchtigkeit

Gerade im Deutschlandfunk:
Stuttgarter Wissenschaftler haben einen Container entwickelt, der mit einem Turm, Salzwasserlösung und einer Solarpumpe Trinkwasser aus der Luftfeuchtigkeit herstellen.

Dienstag, 1. September 2009

Da steht es nun - das gute Stück


und passend fängt es bei uns an zu regnen, was die Freude an dem neuen Elektroroller vielleicht doch etwas einschränkt. Ich habe vor, nachdem ich ihn näher getestet habe, hier zu berichten und auch einen Artikel bei suite101 zu schreiben.