Donnerstag, 27. August 2009

Solar-Ladegerät für Handy erhalten

Von dem Kurbel-Handy-USB-Lade-Dings habe ich ja schon geschrieben. Es hat allerdings den Nachteil, dass die Umwelt mit dem Kurbelgeräusch nicht so ganz zufrieden ist und wenn man damit ein Handy oder sonst etwas über die USB Schnittstelle aufladen will, muss man gaaanz lange kurbeln.
Also habe ich mir per ebay ein USB Solar Lader geholt. Kam direkt aus China (natürlich), kostete etwa 6 Euro, weshalb ich auch keine Bedenken hatte wg. China und weiter Reise. Bezahlt habe ich per paypal, hatte also Käuferschutz. Heute kam es nun. Ist etwa so groß wie ein kleiner Taschenrechner und kann aufgeklappt werden. An der Seite ist der USB Anschluss und ein rotes LED, das zeigt, wenn Strom produziert wird. Also gleich das Handy eingstöpselt und das Teil in die Sonne gelegt. Tatsächlich. DAs Ladesymbol (so eine Batterie, die immer voller wird) erscheint und bewegt sich. Für die Sommerzeit nicht schlecht und es macht vor allem keinen Krach und ist kleiner als das Ladegerät - man könnte es also im Urlaub einfach mitnehmen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen