Freitag, 1. Mai 2009

Lasst die Dächer ergrünen...

Es ist so ein Traum von mir in einem Haus mit einem begrünten Dach zu wohnen. Man sieht solche Häuser leider sehr selten, auch wenn ich verstehen kann, dass die Mehrkosten beim Neubau eines Hauses erst einmal verdaut werden müssen. Dabei hat so eine Dachbegrünung Vorteile für die Menschen, die in dem Haus wohnen und das drum herum liegende Kleinklima. Dabei gibt es mittlerweile Begrünungssysteme, die so leicht sind, dass keine zusätzlichen statischen Maßnahmen erforderlich sind. Später kommt es dennoch wohl nur in Frage, wenn ohnehin eine Dachsanierung ansteht.

Was ich aber nicht verstehe ist, dass es so wenig begrünte Garagendächer gibt. Das lässt sich mit relativ wenig Aufwand sogar im Selbstbau erledigen. Ich habe das bei einem Flachdach-Gartenhaus gemacht und freue mich jeden Morgen, wenn ich aus dem Badfenster schaue und die Hummeln zwischen den blühenden Pflanzen umherfliegen.

Social Bookmark


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen