Montag, 13. April 2009

Neue Heilungsansätze bei Arthrose

Die Financial Times Deutschland berichtet, dass Göttinger Forscher Zellen entdeckt haben, die verletzte Knorpelzellen ersetzen können. Wo sie herkommen, weiß man noch nicht. Es könnte, so stelle ich mir das vor, eine Art Stammzellen sein, die dann zu Knorpelzellen werden. Die Forschungen stehen erst ganz am Anfang. Bei einer künstlichen Stimulation oder Herstellung dieser Zellen, ließe sich aber Arthrose verlangsamen.

Social Bookmark


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen